Schüler-Dojo

Viele Kinder und Jugendliche haben während ihrer Schulzeit mit diversen Herausforderungen zu kämpfen – sowohl auf als auch neben der Judomatte.

Manchmal ist es sogar die geliebte Sportart Judo, weswegen die Schule für einzelne Mitglieder in den Hintergrund rückt.

Unser Ziel ist es die Entwicklung in der Schule mit der Entwicklung im Judo in Einklang zu bringen – hierfür haben wir das Schüler-Dojo ins Leben gerufen.

Frei nach dem Motto „Von Sportlern, für Sportler!“ organisieren wir vereinsinterne, schulische Nachhilfe durch ältere Sportler und Personen mit enger Beziehung zu unserem Verein.

Nach einer einjährigen Planungsphase öffnete unser Schüler-Dojo im April 2017 für eine quartalsweise Testphase seine Pforten. Und das mit vollem Erfolg! Es wurden zum Teil Notensprünge von einer 4 auf eine 2 erreicht – und das sogar mit Spaß am Lernen.

Durch die gewonnen Erkenntnisse und gesammelten Hinweise haben wir an einzelnen Stellen nachjustiert und gehen mit unserem Schüler-Dojo nun ab 01.10.2017 offiziell an den Start.

Wichtige Hinweise zu unserem Schüler-Dojo

  • Teilnahmemöglichkeit von der 1. bis zur 10. Klasse
  • Grundschulfächer: Deutsch, Englisch, Mathematik
  • Oberschulfächer: Deutsch, Englisch, Biologie, Chemie, Mathematik, Physik
  • Fachspezifische Kleingruppen mit maximal 3 Sportlern aus unserem Verein
  • Nachhilfe einmal pro Woche am Dienstag oder Donnerstag (außerhalb der Berliner Schulferien)
  • 45 Minuten pro Nachhilfestunde
  • Nachhilfe in unserem Schüler-Dojo in der Geschäftsstelle des Judo-Club ’03 Berlin e.V.
  • Buchungsmöglichkeiten bestehen quartalsweise im ersten, zweiten und vierten Quartal
  • Monatsbeitrag in Höhe von lediglich 20,00 Euro

Bei offenen Fragen steht Ihnen unser Jugendwart Sven Müller gern persönlich oder per Mail unter jugendwart@jc03.de zur Verfügung.

Unser Nachhilfeteam

Emely Hempel Paul Waschulewski

Probiert es aus – wir freuen uns auf euch!